Requirements Engineering Consulting

Tiefere Kosten über den gesamten Lebenszyklus der Applikationen

Ihre Herausforderung

  • Sie benötigen für Ihr IT Projekt Experten mit einer gesamtheitlichen Sicht und Fokus auf das Wesentliche zur Analyse von Anforderungen und Konzeption bedarfsgerechter Lösungen
  • Bestehende IT-Applikationen erfüllen nicht die Erwartungen der Benutzer respektive unterstützen sie nicht in einer effektiven und effizienten Arbeitsweise
  • Sie benötigen für eine reibungslose Schnittstelle zwischen Ihrem Fach und der Informatik einen Brückenbauer zwischen diesen Bereichen
  • Sie wünschen sich intuitiv bedienbare Applikationen und Systeme für Ihre internen und externen Kunden
  • Konzepte müssen zeitnah im Hinblick auf Usability geprüft werden

Unser Lösungsansatz

  • Wir leiten das Projekt aus Anforderungssicht gesamtheitlich und setzen von Anfang an auf Qualität: Das beginnt bei einem holistischen Requirements Engineering und der Begleitung der Anforderungen in den weiteren Phasen Umsetzung, Testing und Inbetriebnahme.
  • Bei der Aufnahme der Anforderungen setzen wir auf erprobte Tools und Methoden
  • Die Konzeptionsphase beschleunigen wir durch den Einsatz von User-Interface-Prototypen
  • Wir leben User-Centric-Design und binden die künftigen Nutzer aktiv in den Design-Prozess mit ein. So entwickeln wir Lösungen, die nachhaltig begeistern

Ihr Ansprechpartner

Alexander Zurkinden

Principal Consultant

<_
REFERENZEN

Stadt Zürich, Amt für Zusatzleistungen AZL

Mit der Firma emineo AG wurde ein leistungsfähiger Partner evaluiert, welcher in der Lage ist, die neue spezifische Lösung (ZLPro) in Zusammenarbeit mit OIZ und AZL komplett, gemäss den Vorgaben der Ausschreibung, zu erstellen, zu optimieren und langfristig zu pflegen und weiterzuentwickeln. Das Amt für Zusatzleistungen zur AHV/IV der Stadt Zürich richtet zusammen mit den Mandanten jährlich an rund 32‘500 AHV- und IV-Rentnerinnen Zusatzleistungen zur AHV/IV aus. Das bewirtschaftete finanzielle Gesamtvolumen beträgt jährlich rund 700 Mio. Franken.Weiterlesen »

Kanton Zürich

Mit der eGovernment-Plattform ZHservices bündelt der Kanton Zürich die Online-Angebote aller Verwaltungseinheiten auf einer zentralen Plattform. Das vereinfacht das Finden und die Nutzung für die Bürger. Gleichzeitig spart der zentrale Plattform-Ansatz Kosten: Bei der Entwicklung und Wartung. Als IT-Partner des Kantons konzipierte und entwickelte emineo die ZHservices-Plattform.Weiterlesen »

<_
TECHNOLOGIEN, PARTNER & TOOLS

Enter password to download