Im Gespräch mit Timo Schwab

November 2021

Seit wann bist du bei emineo?
Ich kam 2013 als Consultant und Produktmanager zu emineo. Seit 2016 führe ich den Bereich Products. Parallel dazu wurde ich auch Mitglied in der Geschäftsleitung und konnte so noch mehr meinen Gestaltungswillen ausleben. Im Jahr 2018 habe ich zusätzlich die Führung im Consulting Bereich übernommen. 

Was gefällt dir an deiner Tätigkeit?
Es ist toll, gemeinsam mit einem top motivierten Team Projekte zu realisieren und an Herausforderungen gemeinsam zu wachsen. In den letzten Jahren konnten wir unser Angebot um neue Produkte und Services ergänzen. Ich denke da z.B. an Analytics, UX oder die Digital Supply Chain-Themen. Auch personell konnten wir uns dadurch in den letzten Jahren deutlich vergrössern.

Timo Schwab, Head of Consulting & Products

Was macht deine Abteilung?
Wir helfen unseren Kunden Ihre Ideen zu verwirklichen und Probleme zu lösen. Wir bieten hier unsere fachliche und technische Unterstützung an. In vielen Fällen managen wir den kompletten Prozess bis hin zum Change-Management und schliesslich der Erfolgsprüfung mit guten ROI.

Welche Bereiche umfasst deine Abteilung?
Wir decken die komplette Bandbreite vom Business Consulting, also der Business Analyse und dem Projekt-Management, bis hin zur User Experience ab. Ein weiterer wichtiger Bereich ist die Implementierung von Standardsoftware auf Basis von SAP. Ausserdem haben wir ein starkes Products-Team. Seit 2021 bieten wir zusätzlich Innovations-Services an und nutzen dabei verschiedenste Methoden, z.B. Design-Thinking zusammen mit unseren Kunden.

Kannst du ein aktuelles Projekt als Beispiel nennen?
Im Grossprojekt citysoftnet, in welchem wir mit einem grossen Team tätig sind, decken wir z.B. das gesamte Portfolio der emineo ab. Weiter führen wir derzeit ein Proof-of-Concept bei einer der grössten CH-Versicherungen mit Hilfe unseres Products-Teams und Advanced Analytics durch. Bei einer der grössten Bildungsanstalten der Schweiz sind wir für die Migration einer komplexen SAP-Infrastruktur auf S/4HANA verantwortlich. Alles tolle Projekte mit vielen spannenden Herausforderungen!

Was sind die drei grössten Stärken deiner Abteilung?
Wir haben die Kompetenz und den Willen uns sehr schnell in neue Themen einzuarbeiten. Hier profitieren wir eindeutig davon, dass wir viele langjährige Mitarbeiter im Team haben. Eine weitere Stärke ist, dass wir neuen Themen gegenüber sehr aufgeschlossen sind. Unser Ziel ist es, den Kunden in jedem Bereich den besten Service zu bieten.

Welche kommenden Herausforderungen siehst du in deiner Abteilung?
Die derzeitige Lage auf dem Arbeitsmarkt ist sehr angespannt. Es ist daher eine grosse Herausforderung die nötigen Ressourcen konstant mit dem richtigen Wissen bereit zu stellen. Weiter sehe ich unsere Herausforderung darin unserem Anspruch – immer 2 Schritte voraus zu sein- fortwährend zu genügen. Die neuen Themen sind ständig zu erfassen, mit dem Markt zu spiegeln und dann ist zu entscheiden, ob sie unserem Kunden einen Mehrwert bringen oder eben nicht. Oder, ob einfach noch nicht der richtige Zeitpunkt für den Mehrwert gekommen ist. Das ist nicht immer einfach.

Euer Claim heisst: „so geht digital“ – Wie digital bist du persönlich?
Ich bin dort digital unterwegs, wo es für mich persönlich Vorteile bringt. Das heisst, dass gewisse Dinge schneller oder einfacher gehen. Ich stelle mich ab und zu aber auch gerne ans Whiteboard und zeichne eine erste Konzeptskizze einfach an die Wand – je nach Lust und Laune.

Was wünscht du dir für die Zukunft?
Ich wünsche mir für emineo weiterhin ein gesundes Wachstum. Mir ist wichtig, dass wir unseren Kunden weiterhin dabei helfen können, innerhalb der schnelllebigen ICT-Welt Klarheit und Sicherheit zu bekommen. Und dann hoffe ich, dass wir konkurrenzfähig bleiben und unsere Branchenkompetenzen auch zukünftig vertiefen dürfen. Gleichzeit wäre es auch schön, wenn unser Kununu-Rating (steht für Mitarbeiter-Zufriedenzeit) weiterhin so hoch bleibt. Schliesslich freue ich mich auf viele herausfordernde Kundenanfragen und Projekte.

Share on email
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Kontakt

Meister

Patrick Meister
Head of Marketing & Communications

<_
WEITERE NEWS

Enter password to download